witchhunter.net - home


witchhunter's desk
blog
statistic
lead adventure forum
warhammerportal
disclaimer
email contact
Lead Adventure Miniatures
World War II Russians
World War II Men of War
Kelly's Heroes

Triumph&Tragedy
Call Of Cthulhu
Pulp Era
Alice in Wonderland
Superheroes
Projekt X
Detectives

Victorian Age
Gothic Horror
Sherlock Holmes
Van Helsing
Gypsies

Old West

Darkest Africa

Conquistadors
Vikings
Ancient Germans
Ancient Greeks
Cossacks
Pirates
Salvage Crew
Warhammer 40K Valhalla Ice Warriors
Space Orcs
Adeptus Mechanicus
Alpha Forge Salvage Crew

Witch Hunters
Hobgoblins
Chaos Ogres
Mordheim Ostlander
Mordheim
Barbarians
Chaos
Norsemen
Cavemen
Half-Ogre
Thrud
Beastmen
Bears
Sabertotth Riders
Norse Dwarfs
War Mammoth
Norse Army Photos
Trolls
witchhunter.net -> archiv -> august 2002




Sa, August 31, 2002 - 17.05 Uhr
Da Boss

Und der nächste ! Ich schätze allen Fantasy-Liebhabern unter Euch geht diese Space-Ork-Masche langsam auf die Nerven :-) Sorry, Jungs, liegt nicht in meiner Macht. Motivation ist alles. Und meine Motivation ist gerade richtig grün. Und böse. Also wird es auch morgen wieder mal einen Space Ork geben. Übermorgen ? Keine Ahnung, wird sich zeigen - Die Nr.10


Sa, August 31, 2002 - 14.55 Uhr
Das Ende von SG-1

Wenn wir schon bei den Space Orks sind...hab da was ganz lustiges entdeckt. Die bekannte Stargate Truppe erlebt ihr grünes Wunder...- das geht ja gut ab mit den Jungs


Fr, August 30, 2002 - 15.55 Uhr
TWFigurines

Den Namen Tom Weiss kennt wohl jeder. Einer der besten deutschen Miniaturen-Bemaler, für mich persönlich Der Maler in Deutschland, Gewinner des Slayer-Schwertes im Jahre 2000, Besitzer mehrerer Golden Demons usw. Alles hatte er aber eins fehlte. Eine Homepage. Nun, die Zeit vergeht und was nicht war kann immer noch werden. Seit ein paar Tagen können wir endlich Tom's Sachen auf der http://www.twfigurines.de bewundern. Es gibt Cowboys und den alten Fritz und sogar Napoleon. Es ist insgesamt noch nicht viel da, aber das wird sich sicherlich mit der Zeit ändern. Also, Tom, Glückwunsch zu der neuen Seite und auf viele viele neue schöne Miniaturen !


Fr, August 30, 2002 - 13.30 Uhr
Bin wieder da!

Ich grüsse Euch meine geliebte Gäste! Nach ein paar Tagen Strapatzen, des Regens , des Windes , der erhöhten Feuchtigkeit und holländischer Sprache melde ich mich wieder zum Dienst. So etwas wie Urlaub liegt hinter mir. Ich hatte wie immer einige WD's und WI's(Wargames Illustrated) mitgenommen aber wie immer nicht mal ausgepackt. Auch der Malkasten mit den Farben und ein paar Orks sind im Auto geblieben. Das übliche eben...

Nun ja, meine Freunde, es geht also weiter. Ich war schon ganz gespannt darauf, was ich wohl weiter machen werde, wenn ich wieder nach Hause komme. Ich kam also nach Hause, setzte mich hin und schaute mir alles mögliche an. Nix. Keine leidenschaftliche Motivationsflammen, nicht mal ein winziger Funken. Also stürzte ich mich mal ins Internet. Da war 'ne Menge los, Gamesday war gelaufen, die "Coolminiornot" Miniatur Nr.1 hat in Deutschland nur den 3.Platz erobert usw. Dann plötzlich stolperte ich über einen Link mit ein paar Space Orks - French Waaagh und konnte mich wiederholt davon überzeugen dass Franzosen wohl die verrücktesten Maler der Welt sind und bekam wieder mal Lust einen Space ork anzumalen. Was ich dann anschliessend auch getan habe - Mein neunter Space Ork


Do, August 22, 2002 - 21.40 Uhr
Die Nummer Acht

Eigentlich war für den Tag die aktuelle Gamesday-Figur geplant, die ich bereits da stehen habe, USA macht's möglich :-). Aber ich habe gerade nun mal gerade kein Bock auf dieses Modell. Also - Mein achter Space-Ork! Mann, bin ich fleissig! Musste zwar heute nacht etwas länger sitzen bleiben, dafür aber sehen meine Regale jetzt noch ein kleines Stückchen grüner aus - ne ganz fette Wumme

Ansonsten verabschiede ich mich für die nächsten 6-7 Tage, spätestens am 30 August melde ich mich wieder. Was dann für Figuren kommen weiss ich nicht, kommt auf die Stimmung an. Entweder ich mache mit den Space Orks weiter oder lasse mir eben was anderes einfallen. Also, macht's gut, mögen Euch die Figuren nicht ausgehen und Eure Farben nicht austrocknen...


Mi, August 21, 2002 - 18.35 Uhr
Es werden immer mehr !

Mein siebter Space-Ork ! Eine richtige Kampfmaschine. Besonders diese nette putzige Energieklaue...ich muss gestehen, die Space Orks gefallen mir immer besser. Auf jeden Fall bieten sie mehr Vielfalt an als die Fantasy-Orks. Ok, ich schaue dann solange was sich da bei mir noch alles rumtreibt damit Ihr morgen noch was zu sehen bekommt - Noch ein Boss


Di, August 20, 2002 - 14.30 Uhr
Der grüne Wahnsinn...

...geht weiter. Wo und wann es endet, vermag ich nicht zu beurteilen. Eins kann ich verraten, noch ein Grünling ist in Vorbereitung ! Danach mal was anderes dann Tag darauf Urlaub...Und jetzt ein Plastikork. Nichts besonderes. Nicht so gelungen, zu viele Metall-, zu wenig Haut-Akzente. Aber was will man von einer Plastik-Miniatur... - Ballaboy


Mo, August 19, 2002 - 20.20 Uhr
Also gestern...

...da hatte ich wieder mal diese Stimmung, man nennt es manchmal auch Inspiration. Es war ein ruhiger Sonntag-Nachmittag, die Kinder spielten im Park, die Nachbarn grillten auf dem Balkon, die Sonne strahlte, die Welt um mich herum war eindeutig und unbestritten gut drauf. Ich setzte mich dann auf dem Balkon in den alten Plastiksessel , stopfte langsam und entspannt meine Pfeife und zündete sie auch logischerweise anschliessend. Wahrscheinlich war es wieder Nikotin oder einfach nur das grüne Zeug draussen (man nennt es auch manchmal Bäume) aber als ich mit der Pfeife fertig war, so hatte ich einen Plan. Ich wollte wieder Space Orks malen. Krank, nicht war ? Sage ich doch. Aber krank oder nicht, ich musste einen Space Ork malen. Und das habe ich auch getan. Hier ist die , meine Sonntagnachmittag-Inspiration - Der Boss


So, August 18, 2002 - 11.50 Uhr
Heute eine Königin

Damit es dem König nicht so langweilig wird, heute eine Königin für ihn. Vor einer Weile bemalt, leider auch nicht so toll. Aber ich fange es nicht nochmal an... Es gibt noch so viele Königinnen auf dieser Welt die bemalt werden wollen, und damit meine ich selbstverständlich Zinn-Königinnen... - Shanon, Barbarian Queen


Sa, August 17, 2002 - 21.00 Uhr
Heute ein König

Die Space Orks sind mir erstmal ausgegangen, aber Barbaren sind noch lange nicht alle. Heute ein König. Fotos gibt es nur von vorne, von hinten sieht dieser Thron ausgesprochen langweilig aus, keine Verzierungen, keine Schädel oder abgetrennte Köpfe :-) , nichts, also spare ich Euch die Ladezeiten - Angus Stormhand, Barbarian King


Fr, August 16, 2002 - 19.10 Uhr
Am vierten Tag...

...erinnerte ich mich dran, dass irgendwo in meinen Bitz-Boxen mal ein Space Ork lag, den ich sogar zum Teil bemalt habe. War ewig her. Wer sucht, der findet, also suchte ich und wure findig. Der war da, aber leider ging die Standarte auf seinem Rücken verloren, also klebte ich eine Axt dazu hin. Diese komische Flecken auf den Schulterpanzern waren damals (vor paar Jahren?) ein kläglicher Versuch diese GW-Orks-Rüstungen nachzuahmen. Ihr wist schon, zerkratzt und verrostet. Tja, so toll ist es nicht geworden, muss nochmal probieren - Ork Boss


Do, August 15, 2002 - 21.00 Uhr
Am dritten Tag...

...war ich den Space Ork absolut zerfallen und lief zu GW-Laden um mir den verrücktesten Ork-Professor den es gibt zu kaufen. Diesen Frankenstein von einem Ork. Technische Machenschaften und krankes Genie der Space Orks haben mich schon immer fasziniert. Rohe Gewalt der Grünlinge habe ich genug in Fantasy Welt erlebt. Diese Dokz-Philosophie ist mal was ganz anderes und erfrischendes. Wenn ich mal eine Space Orks Armee zusammenstellen sollte so wird es eine Armee voller verrückten Fahrzeuge und Maschinen sein. Ich freue mich schon darauf den Land Raider oder den Basilisk von Orks umbauen zu lassen. Na ja, ok, genug geträumt, 40K spiele ich doch gar nicht... - Dok Grotsnik


Mi, August 14, 2002 - 20.20 Uhr
Am zweiten Tag...

...saß ich also wieder am Tisch und schaute mich weiterhin um. Viele Figuren standen rum, Untote und Zauberer, Monster und Halblinge, Kriegsmaschinen und sonstige Zinndinge. Aber etwas liess mir keine Ruhe. Na gut, sagte ich ,dann bastle ich mir eben noch einen Space Ork. Alsa griff ich zum Bastelmesser und Green Stuff und fing an zu schneiden und zu kleben. So wurde dieser grüne Kumpel hier geboren - Moschaboy


Di, August 13, 2002 - 20.05 Uhr
Space Orks !!!

Hmmm...da saß ich mal in meiner Ecke und wusste nicht so recht was ich machen soll, was bemalen, was umbauen oder einfach nur weiter herumsitzen und die Figuren zählen. Soll angeblich beruhigen...Dann fiel mein Blick auf einen Fantasy-Plastikork. Eine Weile lang schaute ich ihn an. Dann dämmerte es mir. Komm, sagte ich, gib ihm eine Kanone und mach einen Space Ork draus. Die Idee war seltsam. Space Orks sind nun wirklich nicht meine Welt. Aber...die Wege des Herrn...Also suchte ich in der Bitz-Box ein paar alten Space Orks von der 2.Ed 40K und nahm ihnen die Knarren. Dann begann ich zu kleben und anschliessend zu bemalen. Hier ist das Ergebnis - Ballaboy. Danach kamen noch ein paar Space Orks dazu. Ich schätze irgendwann endet es doch bei einer Armee....:-(


Mo, August 12, 2002 - 20.15 Uhr
Crocodile Games

Wer die Firma noch nicht kennt, sollte augenblicklich alles liegen lassen und sich die Seite anschauen. Crocodile Games. Der ehemalige zuerst Ral-Partha dann Games-Workshop Designer Chris Fitzpatrick hatte es wohl endlich satt von den Grossunternehmen ausgebeutet zu werden und machte eigene Firma auf mit einem eigenen Spiel "Wargods of Aegyptus" und natürlich neuen Miniaturen. Die Figuren sind einfach nur der Hammer, das Spiel kann ich leider nicht beurteilen, aber soll auch nicht schlecht sein. Für alle die noch ein paar andere Figuren für ihre Chaos- oder Khemriarmee suchen, ist Crocodilegames eine wahre Fundgrube! - Dark Habinger


So, August 11, 2002 - 20.00 Uhr
Van Storme

Wieso sind die Vampire bloss immer so schlecht gelaunt ? Man muss doch nicht gleich so ausflippen und die Tassen mit Blut umkippen...Komisch. Eigentlich sollen sie doch froh sein, dass sie ewig leben dürfen und so weiter. Aber nein, immer müssen sie beängstigend schreien und ihre Zähne zeigen. Andererseits, ein freundlich lächelnder Vampir ist auch eine vollkommene Absurdität. Nun ja, andere Rasse, andere Sitten. Daher sollen sie doch ruhig ihre Zähne fletschen - Vampire Lord


Sa, August 10, 2002 - 16.20 Uhr
Siobhana

Nun wollen wir doch mal unsere Untoten-Vorräte auf dieser Seite aufstocken. Wir machen da weiter wo wir zuletzt aufgehört haben, also bei der Miniaturen-Firma Reaper. Übrigens schaut mal rein, die haben ihre Page überarbeitet und es gibt eine Menge nette Bilder zu der neuen Warlords-Miniaturenreihe - Reaper Miniatures. Ansonsten hier bei uns eine untote Königin auf ihrem Thron. Kerzen, Lederklamotten, alles da... - ein Mädel auf dem Thron


Fr, August 9, 2002 - 20.50 Uhr
Bodybuilder

Dieser alte Mann ist wirklich gut trainiert. Oder ist es nur ein fauler Zauber gewesen ? Na wie auch immer, ich denke in der Barbaren-Galerie ist er am besten untergebracht, da gibt es eine Menge Muskelprotze - Der Mann ist fit !


Do, August 8, 2002 - 21.00 Uhr
Ratskins auf Eis gelegt

Sorry, Jungs, aber ich schaffe es die Woche nicht mehr die Ratskins fertig zu bemalen. Es gibt ja auf dieser Welt noch solche Sachen wie Familie und Arbeit und da muss ich eben für ein paar Tage Prioritäten setzen. Also erstmal keine Ratskins mehr. Aber nicht für immer, sobald sich das alles beruhigt male ich sie fertig. Versprochen. Ausserdem soll es jetzt nicht heissen, dass es keine Updates mehr geben wird. Neue Bilder kommen, allerdings von Figuren die ich bereits früher bemalt habe. Wofür sonst sind die Reserven da :-) Und um es gleich zu beweisen hier eine nette Barbarin von Reaper - Lorna the Huntress. Vorschau besteht wie Ihr seht momentan aus lauter Fragezeichen. Es ist kein Fehler in Euren Browsern. Es ist so gedacht. Ich werde mir in den nächsten Tagen immer irgendeine Figur aus meiner Sammlung rausgreifen und reinstellen. Soll einen Überraschung sein.


Mi, August 7, 2002 - 21.05 Uhr
Ratskins - 3.Tag

Der Junge läuft. Weiter und weiter. In irgendeinem WD habe ich mal gelesen - ein Miniaturen-Designer sagte über diese Figur, sie sei das beste was je ein Miniaturen-Designer gemacht hate. In gewisser Hinsicht hatte er auch recht. Es gibt viel schönere und eindrucksvollere Figuren als diese, aber diese Perfektion der Bewegung habe ich wirklich nur sehr selten erlebt. So natürlich und echt bewegt sich wirklich nicht jede Miniatur. Perrys bleiben Perrys...- Brave


Di, August 6, 2002 - 20.00 Uhr
Ratskins - 2.Tag

Eine Wumme würde ein Ork dazu sagen. Eine coole kleine Donnerwumme würde ein anderer Ork bestätigen. Donnerbüchse sagen wir zu der Waffe die der junge Ratskin von heute hält. Ein nettes kleines Figurchen ist dieser Jungling wie ich finde. Mit asiatischen Gesichtszügen und Indianer-Frisur. Eine komische Mischung, aber nett. Sehr nett...Soviel zum Thema - Brave


Mo, August 5, 2002 - 22.30 Uhr
Blick in die Zukunft

Und noch ein Regal offenbart sich heute - die Griechen. Für alle Fantasy-Fanatiker - Nein, es ist kein neues GW-Volk, es ist keine Kreation des Chaos oder Umbau-Projekt. Es gab da mal auf diesem Planeten eine Zeit, da war dieses Volk eine ganz grosse und fortgeschrittene Nummer. Fit, klever, lebendig. Sie bauten Städte und Statuen, sie schrieben Bücher und philosophierten, sie kämpften, sie liebten, sie stritten sich. Sie führten Kriege. Diese Kriege schwächten sie aber gleichzeitig lernten sie auf diese Weise zu kämpfen und zu überleben. Als sie noch jung waren besiegten sie die Perser und als sie alt wurden, unterlagen sie den Römern. Sie vergingen. Es gibt sie auch heute noch, aber sie sind nicht mehr so gross, obwohl liebenswert und lustig. Einen von ihnen kenne ich sogar ganz gut. Er ist kein Philosoph oder Künstler aber er spielt Orks und ist ein Prima-Kumpel. Ein Grieche halt :-)...- Ein ganzer Haufen davon


Mo, August 5, 2002 - 20.55 Uhr
Ratskins

Endlich erwacht die riesige Makropole Necromunda zum Leben auf meinen Regalen. Die einzigartigen Ratskins ziehen ihre Schrottflinten raus und gehen auf die Rattenjagd. Wieso einzigartig ? Weil die so anders sind als die übrigen Bewohnern der Unterwelt. Macropole verehren sie wie einen Gott und versuchen ihr Leben im Einklang mit dieser verrückten Welt der Ruinen und Tunnele zu leben. Sie können in der Dunkelheit sehen, sie sind Kundschafter und Spurenleser. Eine Parodie auf die Waldelfen also :-) - Chief


So, August 4, 2002 - 21.10 Uhr
Aesllanan

Ein wunderschönes Modell ! Die alten Elfen hatten doch etwas besonderes an sich, etwas was heute nicht mehr präsent ist. Dieser hier gehört eigentlich zur Besatzung dieses wahrscheinlich mittlerweile jedem bekannten alten Elfen-Streitwagen. Wobei ich finde, als Einzelmodell macht er sich auch ganz gut. Eines Tages, das steht schon mal fest, werde ich Waldelfen spielen und dann ist die Figur von heute auf jeden Fall dabei - Aesllanan


Sa, August 3, 2002 - 11.50 Uhr
Elric of Imrryr

Und hier ist Elric. Elric ist auch ganz schön bunt geworden. Hochelf halt. Wenn diese Hochelfen nicht so aufwendig zu bemalen wären , hätte ich mir vielleicht eine HE-Armee überlegt... Aber sie sind aufwendig zu bemalen, also vergessen wir es ganz schnell...Na ja, irgendwann vielleicht, wenn ich alles andere bemalt und inzwischen nichts neues gekauft habe, dann, aber früher bestimmt nicht. Höchstens ein paar Charaktermodelle zum Anmalen für die Seite. Nein, das auch nicht. Ok, alles klar, alles im Griff :-) Es ist Wochenende, alle Läden sind zu und man kann eh nichts kaufen. Also schauen wir uns Elric mal an - Elric


Fr, August 2, 2002 - 15.50 Uhr
Rakhir the Green

Eigentlich sollte er Rakhir the Red heissen, aber da er grün bemalt ist , so ist "The Green" wohl etwas angemessener. Die Figur stammt aus den 80zigern Jahren und gehört ursprünglich in die "Eternal Champion Personalities" Reihe, so wie die Elric Figur, die hier morgen zu sehen sein wird. Wir Ihr an dem Malstil sehen werdet, ist die Figur nicht von mir, sondern (ist ja klar) von Andrea Wille. Elric morgen wird aber von mir sein :-) - Der Mann in Grün


Do, August 1, 2002 - 15.20 Uhr
Die Sturmhexe

Kaia, die Sturmhexe ist mein zweites Modell aus dem legendärem Skarloc Regiment. Die junge Dame soll sich mal Skarloc gegen den Willen ihres Vaters angeschlossen haben. Immer diese Mädels die von grossen Helden träumen und sie unbedingt begleiten wollen. Später stellen sich die Helden öfters als Nieten oder einfach Grosskotze raus, was allerdings bei Skarloc wohl nicht der Fall war, der Mann hatte doch ein wenig was drauf. Also hat sich Kaia einen coolen Nick besorgt - Sturmhexe - und kämpft auch heute noch wohl an Skarloc's Seite - Kaia. Eine andere Version von Kaia und die Regeln für sie findet Ihr hier - Skarloc´s Waldelfen Kundschafter


Do, August 1, 2002 - 15.20 Uhr
Ratskin

Ratskin haben es endlich geschafft, die Orks zu überholen und sich mit 23 Stimmen gegen 20 zu behaupten. Kaum zu glauben, aber ich werde die Ratskins jetzt tasächlich bemalen müssen. Drei Jahre haben sie darauf gewartet...Jetzt ist die Stunde geschlagen. Bin mal gespannt.


Do, August 1, 2002 - 9.40 Uhr
Die Lage spitzt sich zu

Die Unruhen gehen weiter. Gestern wurden im Imperium mehrere GW-Tempeln von den total durchgedrehten Bauern gestürmt. Mehrere Miniaturen-Boxen und Blister wurden geplündert, die Priester gelyncht oder gekreuzigt und die Spieltische verbrannt. Nur die wiederholten Angriffe der Hellebardenträger brachten die aufgebrachte Menge zum Fliehen. Der Hohe Rat berät wieder. Der Vorschlag, unter der Menge kostenlos die Miniaturen zu verteilen, wird ernsthaft erörtet.



Alle wollen dasselbe. Miniaturen. Mehr und mehr. Es ist eine Krise.








Miniatures Scale
Terrain
Projects
Miniature Sculptors
Ma Baker and the family
Nurgle Collection
Nurgle Lords
Nurgle Champions
Nurgle Wizards
Nurgle Knights
Nurgle Warriors
Nurgle Chariots
Nurgle Barbarians
Nurgle Hounds
Trolls
Nurgle Things
Nurgle Demons
Nurgle Carnival
Nurgle Gors
Pirates
Undeads
Skaven
Nurgle
Giants
Empire
Elves
Witches
Orcs
Ogres
Civilians
Mid Nor
Dwarfs
Dwarf World
Dwarf Court
Goblin Court
Samurai Goblin Riders
Steppe Trolls
Dragons
Halflings
Call Of Cthulhu Gallery
Arthur & Mordred
Halflings




Copyright ©2002-2011 Alexander Bews